Essay über Humanressourcen

In diesem Aufsatz werden wir über Human Resources diskutieren. Nachdem Sie diesen Aufsatz gelesen haben, lernen Sie Folgendes: 1. Bedeutung und Bedeutung der Humanressourcen 2. Bedeutung der Humanressourcen 3. Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung.

Inhalt:

  1. Essay über die Bedeutung von Human Resources
  2. Essay über die Bedeutung der Humanressourcen
  3. Essay über die Rolle der Humanressourcen in der wirtschaftlichen Entwicklung

Essay # 1. Bedeutung der Humanressourcen :

Unter dem Begriff Humanressourcen verstehen wir die Bevölkerungszahl eines Landes sowie dessen Effizienz, Bildungseigenschaften, Produktivität, organisatorische Fähigkeiten und Weitsichtigkeit. Mit Humanressourcen meinen wir Humankapital. Humankapital setzt die Fähigkeiten, Fertigkeiten und das technische Know-how der Bevölkerung des Landes voraus. Ein Land sollte eine Personalplanung für die Entwicklung seiner Humanressourcen einführen.

Die Humanressourcen müssen sowohl vom Standpunkt der Aktiva als auch der Passiva im Zusammenhang mit der Erreichung der wirtschaftlichen Entwicklung betrachtet werden. Für die Erreichung der wirtschaftlichen Entwicklung ist der ordnungsgemäße Einsatz sowohl natürlicher als auch menschlicher Ressourcen von entscheidender Bedeutung.

Die ordnungsgemäße Nutzung der natürlichen Ressourcen und die Produktion des nationalen Wohlstands hängen in hohem Maße vom Umfang und der Effizienz der Humanressourcen ab.

Aber zu viel Bevölkerung wird wieder alle Früchte der Entwicklung verschlingen. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es daher sehr wichtig, die Humanressourcen im Detail zu untersuchen. Ebenso ist zu betonen, dass der Mensch das entscheidende Produktionsinstrument ist und gleichzeitig die Früchte aller wirtschaftlichen Aktivitäten auf der Verbesserung der Lebensbedingungen des Menschen beruhen.

In Anbetracht seiner Bedeutung ist es daher sehr wichtig, sowohl quantitativ als auch qualitativ die Größe, die Wachstumsrate, die Zusammensetzung, die Verteilung und alle anderen demografischen Merkmale der indischen Bevölkerung zu kennen.


Essay # 2. Bedeutung der Humanressourcen:

(i) Ordnungsgemäße Nutzung von Ressourcen:

Humanressourcen gelten als wichtige Ressourcentypen für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Unter den verschiedenen Arten von Ressourcen sind die Humanressourcen die aktivsten Arten von Ressourcen. Die qualitative und quantitative Entwicklung der Humanressourcen ist für die ordnungsgemäße Nutzung der natürlichen Ressourcen des Landes von großer Bedeutung.

So ist die Humankapitalbildung nach Prof. Meier "der Prozess des Erwerbs und der Erhöhung der Zahl der Personen, die über Fähigkeiten, Bildung und Erfahrung verfügen, die für die wirtschaftliche und politische Entwicklung des Landes von entscheidender Bedeutung sind."

(ii) Erhöhte Produktivität:

Humankapital spielt eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Schultz, Kenderick und Harbison haben kürzlich einige wichtige Studien durchgeführt, um darauf hinzuweisen, dass ein Großteil des Wachstums der nationalen Produktion in den USA auf eine Produktivitätssteigerung zurückzuführen ist, die größtenteils durch Kapitalbildung erzielt wurde.

In diesem Zusammenhang vertrat Prof. Galbraith die Ansicht, dass „wir den größten Teil des industriellen Wachstums nicht mehr durch mehr Kapitalinvestitionen, sondern durch Investitionen in Männer und Verbesserungen durch verbesserte Männer erzielen“.

(iii) Entwicklung von Fähigkeiten:

Das langsame Wachstum in unterentwickelten Ländern ist hauptsächlich auf mangelnde Investitionen in Humankapital zurückzuführen. Diese Länder leiden unter dem Mangel an kritischen Fähigkeiten, die für ihren Industriesektor erforderlich sind, und sind auch mit dem Problem des Arbeitskräftemangels in ihrem Agrarsektor konfrontiert. Die Bildung von Humankapital ist daher für die wirtschaftliche Entwicklung der unterentwickelten Länder von großer Bedeutung.

In diesem Zusammenhang stellt Prof. Myint fest: „Es wird zunehmend anerkannt, dass viele UDCs möglicherweise zurückgehalten werden, und zwar nicht so sehr durch einen Mangel an Ersparnissen als vielmehr durch einen Mangel an Fähigkeiten und Kenntnissen, was zu einer eingeschränkten Kapazität ihres organisatorischen Rahmens geführt hat Kapital für produktive Investitionen aufnehmen. “

So leiden die unterentwickelten Länder unter einem Mangel an technisch ausgebildeten und hochqualifizierten Fachkräften, und die entwickelten Länder investieren weiterhin in hohem Maße in die Entwicklung von Arbeitskräften.

Prof. Meier bemerkte dazu: „Während Investitionen in den Menschen in fortgeschrittenen Ländern eine wichtige Wachstumsquelle darstellten, hat die vernachlässigbare Menge an Investitionen in UDC wenig dazu beigetragen, die Fähigkeit der Menschen zur Bewältigung der Herausforderung einer beschleunigten Entwicklung zu erweitern. "

Um eine umfassende Entwicklung des Landes zu erreichen, ist daher die Bildung von Humankapital durch angemessene Investitionen in die menschliche Entwicklung im gegenwärtigen Entwicklungskontext von großer Bedeutung.

(iv) Erhöhtes Ausgabevolumen:

Infolge der Entwicklung der Humanressourcen steigt die Produktion, da die sachkundigen und qualifizierten Arbeitskräfte alle verfügbaren Ressourcen rationell einsetzen können. Mit dem vermittelten Wissen versuchen die Arbeiter, ihre Produktion und ihr Einkommen zu steigern. Der Erwerb beruflicher Fähigkeiten hilft den Arbeitnehmern und allen Kategorien von Arbeitskräften, in verschiedenen Berufen ein höheres Einkommen zu erzielen.

Die Hochschulbildung und -ausbildung an Hochschulen wie Hochschulen und Universitäten ermöglicht es den Arbeitnehmern in der Regel, einen großzügigen Beitrag zur schnelleren Ausweitung der Produktion in den Bereichen Technik, Ingenieurwesen, Maschinenbau, Rechnungswesen, Management usw. zu leisten. Darüber hinaus kann eine verbesserte Gesundheitseinrichtung die körperliche Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer verbessern. Alle diese Faktoren tragen somit positiv zur Leistungssteigerung bei.

(v) Erweiterung der Produktionskapazität:

Die Entwicklung der Humanressourcen in Form der Bildung von Humankapital kann auf humorvolle Weise die Produktionskapazität eines Landes ergänzen. Durch die Aktualisierung des technologischen Szenarios zusammen mit verbessertem Wissen und Können können die Produktionstechnologien modernisiert und dadurch die Produktionskapazität des Landes im Allgemeinen erhöht werden.

Der Technologietransfer aus dem Ausland kann den Weg für die Übernahme moderner Technologien in die Produktion ebnen und dadurch die Produktionskapazitäten verbessern. Darüber hinaus kann die Bildung von Humankapital ein höheres Wirtschaftswachstum fördern, indem der physische Kapitalbestand des Landes erhöht wird.

vi) Pro-Kopf-Einkommen:

Die Entwicklung der Humanressourcen kann das Pro-Kopf-Einkommen des Landes durch vermehrte Bildung von Humankapital erhöhen. Die Vermittlung von Wissen kann die Produktivität der Arbeitnehmer verbessern und somit das Pro-Kopf-Einkommen erhöhen.

(vii) Instrument für den wirtschaftlichen Wandel:

Die Personalentwicklung kann die Menschen kenntnisreich, kompetent und körperlich fit machen. Dies kann auch die Einstellungen der Menschen verändern und die persönlichen Qualitäten der Menschen verbessern.

Solche Veränderungen begünstigen die Entwicklung von Innovationsfähigkeit und Unternehmertum, die Menschen in der Regel dazu motivieren, hart zu arbeiten, Risiken einzugehen, zu forschen und anzuwenden, um neue Produkte herzustellen und neue Produktionsprozesse zu entwickeln. All dies kann als Werkzeug für den wirtschaftlichen Wandel dienen.

(viii) Verbesserung der Lebensqualität:

Die Entwicklung der Humanressourcen kann den Weg für eine Verbesserung der Lebensqualität der Menschen im Allgemeinen ebnen. Dies kann durch Verbesserungen der drei Komponenten des Human Development Index (HDI) ermöglicht werden, dh eine Erhöhung des Pro-Kopf-Einkommens, höhere Bildungsabschlüsse und eine Erhöhung der Lebenserwartung.


Essay # 3. Rolle der Humanressourcen in der wirtschaftlichen Entwicklung:

Humanressourcen spielen eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes gehört die ordnungsgemäße Nutzung seiner physischen Ressourcen durch seine Arbeitskräfte und andere Formen von Arbeitskräften zur ordnungsgemäßen Nutzung des Produktionspotenzials des Landes.

Die wirtschaftliche Entwicklung beinhaltet normalerweise das Erreichen von drei Bedingungen:

a) eine Erhöhung des Pro-Kopf-Einkommens zur Erhöhung des Lebensstandards der Bevölkerung;

b) Rückgang der Arbeitslosigkeit und der Arbeitslosenquote und

(c) Eine konsequente Verringerung der Zahl der Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben.

Obwohl die Arbeitskräfte des Landes einen positiven Beitrag zur Entwicklung leisten, verzögert die rasch wachsende Bevölkerung den Entwicklungsprozess und wird daher als schädlich für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes angesehen.


 

Lassen Sie Ihren Kommentar