Unterschied zwischen Steuern und Gebühren

Die bevorstehende Diskussion wird Sie über den Unterschied zwischen Steuern und Gebühren in der Wirtschaft auf dem Laufenden halten.

Die Regierung erhebt von ihren Bürgern eine Steuerpflicht, um die Ausgaben der Regierung zu tragen. Eine Steuer ist per definitionem eine Gegenleistung, für die dem Steuerpflichtigen keine direkte und spezifische Gegenleistung erbracht wird. Aus der Definition einer Steuer lassen sich einige wichtige Merkmale der Steuer ableiten.

Erstens ist eine Steuer eine von der Regierung auf ihre Bürger und verschiedene Unternehmen erhobene Zahlungspflicht. Da die Zahlung von Steuern obligatorisch ist, führt die Weigerung, Steuern zu zahlen, zur Bestrafung.

Zweitens besteht keine direkte Gegenleistung zwischen dem Steuerpflichtigen und der Steuerbehörde. Das heißt, ein Steuerpflichtiger kann keine gegenseitigen Vorteile für die Zahlung von Steuern verlangen.

Drittens wird eine Steuer auf öffentliche Ausgaben zugunsten des gesamten Landes erhoben.

Viertens kann die Besteuerungsgrundlage nicht für alle Zeiträume gleich sein. Es wird regelmäßig von der Steuerbehörde überprüft.

Andererseits ist eine Gebühr eine freiwillige Zahlung an die Regierung für die von ihr im öffentlichen Interesse erbrachten besonderen Dienstleistungen, die der Person, die sie bezahlt, jedoch einen besonderen Vorteil verschafft.

Nun können einige wichtige Unterschiede zwischen Steuern und Gebühren erwähnt werden:

Erstens ist eine Steuer ein Pflichtbeitrag eines Steuerpflichtigen. Eine Gebühr ist per Definition eine freiwillige Zahlung.

Zweitens besteht in Bezug auf die Steuern kein direktes Geben und Nehmen zwischen dem Steuerpflichtigen und der Steuererhebungsbehörde.

Ein Steuerpflichtiger kann von der Behörde keinen besonderen Gefallen für die von ihm gezahlten Steuern verlangen. Eine Gebühr ist eine direkte Zahlung von Personen, die besondere Vorteile erhalten oder die von der Regierung für die gebührenpflichtigen Dienstleistungen bürgt. Gebühren gelten daher als Nebenprodukte der Verwaltungstätigkeit der Regierung.

Drittens werden meist Gebühren erhoben, um verschiedene Arten von Aktivitäten zu regulieren oder zu kontrollieren. Die Ziele der Besteuerung sind jedoch vielfältig. Es hat kein eigenes Ziel. Steuern werden im Interesse des Landes erhoben.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar