Soziales Overhead-Kapital (SOC) | Wirtschaft

Ein Teil des Kapitalstocks der Gesellschaft ist soziales Kapital. Dies ist hauptsächlich staatliches Kapital, das zur Herstellung von Waren und Dienstleistungen verwendet wird, die im Großen und Ganzen nicht für Geld verkauft werden. Beispiele für soziales Kapital sind Straßen, Schulen, Krankenhäuser, öffentliche Parks und Bibliotheken.

Wir verwenden den Begriff "SOC" oft als Synonym für Infrastruktur. Es ist weiter unterteilt in wirtschaftliches Overhead-Kapital und soziales Overhead-Kapital. Wirtschaftliches Overhead-Kapital bezieht sich auf solche Dinge wie Straßen, Stromübertragungssysteme, Telekommunikation usw .; Sozialkapital ist eine Investition in Aktivitäten wie Bildung, Gesundheit, Polizei, Feuer usw.

Infrastruktur bezieht sich auf jene wirtschaftlichen Aktivitäten, die direkt oder indirekt die Leistung, die Effizienz des Verkehrs, die Energieerzeugung, die Kommunikation und das Bankwesen, die Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie die geordnete staatliche und politische Struktur verbessern.

Ein gemeinsames Merkmal der wirtschaftlichen Infrastruktur sind die hohen Fixkosten und die damit verbundenen geringen variablen Betriebskosten. Da sich seine Vorteile für zahlreiche unterschiedliche Gruppen ergeben, ist es oft schwierig, seinen Wert genau zu messen.

Der Übergang von einer armen zu einer wohlhabenden Gesellschaft ist mit einer vielschichtigen Transformation verbunden. Der Aufbau von sozialem Overhead-Kapital (SOC) ist für ein selbsttragendes Wachstum von entscheidender Bedeutung. SOC ebnet nicht nur den Weg für ein schnelleres Wachstum, sondern alle profitieren davon. Die Sozialleistungen übersteigen ihre Kosten bei weitem. Die Gebäude, Eisenbahnen, Straßen, Häfen, Gesundheitszentren usw. bilden die Landeshauptstadt.

Die Schaffung von SOC ist, obwohl notwendig, eine schwierige Aufgabe, da sie einen enormen Aufwand erfordern. Ein solches Kapital weist eine Reihe von Unterscheidungsmerkmalen auf. Erstens ist ihre Tragzeit lang. Es ist unwahrscheinlich, dass sie in kurzer Zeit zu Ergebnissen führen. Mit einem Wort, solche Investitionen sind nicht von renditestarker Art.

Zweitens sind Investitionen für SOC im Allgemeinen „klumpig“, da sie gleichzeitig einen hohen Investitionsaufwand erfordern. Wenn Investitionen für SOC in geringem Umfang getätigt werden, ist es unwahrscheinlich, dass der Nutzen erheblich ist.

Ein großes Krankenhaus zum Beispiel dient sozialen Interessen besser als ein kleines Gesundheitszentrum. Hier haben Sie die Wahl zwischen großen Investitionen auf einmal oder gar keinen Investitionen. Ein drittes Merkmal von SOC ist, dass Gewinne eher der Gesellschaft als den Unternehmern zugute kommen, die Investitionen nur zur Erzielung von Gewinnen tätigen.

Diese Eigenschaften von SOC heben einen wichtigen Punkt hervor. Ein gewinnmaximierender Unternehmer würde nur ungern in solche Projekte investieren, die in naher Zukunft keine Aussicht haben. Daher liegt die Aufgabe des Aufbaus von SOC bei der Regierung. So bemerkte WW Rostow: "Die wichtigste Voraussetzung für den Start ist oft politisch: die Schaffung einer effektiven modernen Regierung."

 

Lassen Sie Ihren Kommentar