Kapitalbudgetierung: Es geht um Konzept und Bedeutung

Ein Unternehmen führt mehrere Projekte mit unterschiedlichen Kapitalanforderungen, Renditen und Laufzeiten durch.

Beispielsweise benötigen einige Projekte Investitionen über einen längeren Zeitraum, während andere nur in den ersten Jahren getätigt werden müssen.

„Kapitalbudgetierung ist eine Denkweise, die erforderlich ist, um das systematische Programm für die Geldanlage von Aktionären zu entwerfen und durchzuführen“ - Joel Dean.

Da jedes Projekt Investitionen erfordert; Daher sollte eine Organisation Entscheidungen zur Projektauswahl sehr umsichtig treffen, um die optimale Verwendung der investierten Mittel sicherzustellen.

Bei einer falschen Auswahl eines Projekts kann es zu erheblichen Verlusten für die Organisation kommen. Darüber hinaus können auch der Ruf und das Wohlwollen der Organisation beeinträchtigt werden.

Eine Organisation muss die Kapitalanforderungen eines Projekts und die daraus generierten Renditen bewerten, bevor sie ein Projekt auswählt. Dies kann mithilfe der Kapitalbudgetierung erfolgen, bei der die tatsächliche Rentabilität eines Projekts ermittelt wird. Mit anderen Worten, die Kapitalbudgetierung ist ein Prozess, der bei der langfristigen Planung der Investitionsprojekte einer Organisation hilft. Die langfristigen Investitionen einer Organisation können der Kauf und Ersatz von Sachanlagen, die Einführung oder Erweiterung neuer Produkte sowie Forschung und Entwicklung sein.

Der Investitionsbudgetierungsprozess kann effektiv sein, wenn eine Organisation die Gesamtinvestition für ein Projekt festlegt, von der über einen bestimmten Zeitraum Renditen erwartet werden. Eine Organisation verwendet verschiedene Techniken, um die Gesamtausgaben für ein Projekt und die daraus resultierende Rendite zu bestimmen. Einige der gängigen Techniken sind der Barwert, die interne Rendite, die Amortisationszeit, die Sensitivitätsanalyse und die Analyse des Entscheidungsbaums.

Konzept der Kapitalbudgetierung :

Die Kapitalbudgetierung ist ein Planungsprozess, mit dem der Wert langfristiger Investitionen einer Organisation bestimmt wird. Die langfristigen Investitionen der Organisation können in den Kauf neuer Maschinen, Anlagen und Technologien getätigt werden.

Mit anderen Worten, die Kapitalbudgetierung ist eine Methode zur Identifizierung, Bewertung und Auswahl langfristiger Investitionen. Das Konzept der Kapitalbudgetierung spielt bei der Projektauswahl eine wichtige Rolle, da es bei der Planung des für die Durchführung langfristiger Projekte erforderlichen Kapitals hilft. Die Auswahl eines Projekts ist eine wichtige Investitionsentscheidung für eine Organisation.

Daher werden Entscheidungen zur Kapitalbudgetierung in die Auswahl eines Projekts einbezogen. Darüber hinaus hilft die Kapitalbudgetierung bei der Schätzung von Kosten und Nutzen, die mit einem bestimmten Projekt verbunden sind. Ein Projekt ist keine Investition wert, wenn es keine angemessene Kapitalrendite bringt.

Einige Managementexperten haben das Kapitalbudget folgendermaßen definiert:

Laut Charles T. Homgreen ist „Kapitalbudgetierung eine langfristige Planung, um geplante Kapitalausgaben zu tätigen und zu finanzieren.“

Laut Richards und Greenlaw bezieht sich die Kapitalbudgetierung im Allgemeinen auf den Erwerb von Inputs und langfristigen Erträgen.

Mit den Worten von GC Philipattos: „Bei der Kapitalplanung geht es darum, die knappen Finanzmittel des Unternehmens auf die verfügbaren Marktchancen aufzuteilen. Die Berücksichtigung von Investitionsmöglichkeiten beinhaltet den Vergleich der erwarteten zukünftigen Einnahmequellen eines Projekts; mit dem unmittelbaren und anschließenden Strom von Ausgaben dafür. “

Joel Dean zufolge ist „Kapitalbudgetierung eine Denkweise, die erforderlich ist, um das systematische Programm zur Geldanlage der Aktionäre zu konzipieren und umzusetzen.“

Aus den oben genannten Definitionen kann geschlossen werden, dass die Kapitalbudgetierung ein wichtiger Prozess für jede Organisation ist.

Die Bedeutung der Kapitalbudgetierung wird in folgenden Punkten erläutert:

(a) Langzeitanwendungen:

Dies impliziert, dass Entscheidungen zur Kapitalbudgetierung für eine Organisation auf lange Sicht hilfreich sind, da sich diese Entscheidungen direkt auf die Kostenstruktur und die Zukunftsaussichten der Organisation auswirken. Darüber hinaus wirken sich diese Entscheidungen auf die Wachstumsrate des Unternehmens aus.

Daher muss eine Organisation vorsichtig sein, wenn sie Kapitalentscheidungen trifft, da sich eine falsche Entscheidung als fatal für die Organisation erweisen kann. Zum Beispiel können Überinvestitionen in verschiedene Vermögenswerte zu einem Mangel an Kapital für das Unternehmen führen, während unzureichende Investitionen das Wachstum des Unternehmens behindern können.

(b) Wettbewerbsposition einer Organisation:

Bezieht sich auf die Tatsache, dass eine Organisation ihre Investition in verschiedene Sachanlagen durch Kapitalbudgetierung planen kann. Darüber hinaus helfen Investitionsentscheidungen der Organisation, ihre Gewinne in Zukunft zu bestimmen. Alle diese Entscheidungen der Organisation haben einen großen Einfluss auf die Wettbewerbsposition einer Organisation.

(c) Cash Forecasting:

Dies impliziert, dass eine Organisation eine große Menge an Mitteln für ihre Investitionsentscheidungen benötigt. Mit Hilfe der Kapitalbudgetierung erkennt eine Organisation den erforderlichen Bargeldbestand und stellt so die Verfügbarkeit von Bargeld zum richtigen Zeitpunkt sicher. Dies hilft der Organisation weiter, ihre langfristigen Ziele ohne Schwierigkeiten zu erreichen.

(d) Maximierung des Reichtums:

Bezieht sich auf die Tatsache, dass die langfristigen Investitionsentscheidungen einer Organisation zur Wahrung des Interesses der Aktionäre an der Organisation beitragen. Wenn eine Organisation in geplanter Weise investiert hat, wären die Aktionäre auch daran interessiert, in die Organisation zu investieren. Dies hilft bei der Maximierung des Wohlstands der Organisation. Die Budgetierung von Kapital hilft einer Organisation in vielerlei Hinsicht. Daher muss eine Organisation verschiedene Aspekte berücksichtigen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar