Verdienste und Fehler des arithmetischen Mittels

(A) Verdienste :

1. Es kann leicht berechnet werden; und kann leicht verstanden werden. Dies ist der Grund, warum es das am häufigsten verwendete Maß für die zentrale Tendenz ist.

2. Da jeder Artikel in Rechnung gestellt wird, wird er von jedem Artikel ausgeführt.

3. Da die mathematische Formel starr ist, bleibt das Ergebnis dasselbe.

4. Schwankungen sind für dieses Maß der zentralen Tendenz minimal, wenn wiederholte Proben aus ein und derselben Population entnommen werden.

5. Es kann im Gegensatz zu anderen Maßnahmen, dh Modus und Median, einer algebraischen Behandlung unterzogen werden.

6. AM hat auch einen Pluspunkt als berechnete Größe und basiert nicht auf der Position von Begriffen in einer Reihe.

7. Da es fest definiert ist, wird es hauptsächlich zum Vergleichen der verschiedenen Themen verwendet.

(B) Mängel oder Einschränkungen :

1. Es kann nicht grafisch lokalisiert werden.

2. Ein einzelner Gegenstand kann das Ergebnis stark verändern. Zum Beispiel, wenn es drei Terme 4, 7, 10 gibt; X ist in diesem Fall 7. Wenn wir einen neuen Term 95 hinzufügen, ist das neue X 4 + 7 + 10 + 95/4 = 116/4 = 29. Dies ist eine große Änderung im Vergleich zur Größe der ersten drei Terms 'X-.

3. Sein Wert ist nur wirksam, wenn die Frequenz normal verteilt ist. Andernfalls werden die Ergebnisse unwirksam, wenn die Schiefe größer ist.

4. Bei offenen Klassenintervallen müssen wir die Grenzen dieser Intervalle einhalten, und es kann eine kleine Abweichung von X auftreten. Dies ist bei Median und Modus nicht der Fall, und die Intervalle für offene Enden werden in den Berechnungen nicht verwendet.

5. Qualitative Formen wie Cleverness, Riches usw. können kein X angeben, da Daten nicht numerisch ausgedrückt werden können.

6. X kann nicht wie bei Modus und Median durch Inspektion lokalisiert werden.

7. Manchmal gibt es unmöglich oder lächerlich Schlussfolgerungen, zB wenn es 60, 50 und 12 Studenten in drei Klassen gibt, dann beträgt die durchschnittliche Anzahl der Studenten 60 + 50 + 42/3 = 50, 67, was unmöglich ist, da die Studenten nicht in Bruchteilen sein können .

 

Lassen Sie Ihren Kommentar