Verdienste und Nachteile der gemischten Wirtschaft

Vorteile der gemischten Wirtschaft:

Die gemischte Wirtschaft bietet folgende Vorteile:

i) Ermutigung des Privatsektors

Der wichtigste Vorteil der gemischten Wirtschaft besteht darin, dass sie den Privatsektor ermutigt und ihm die richtigen Wachstumsmöglichkeiten bietet. Dies führt zu einer Zunahme der Kapitalbildung innerhalb des Landes.

(ii) Freiheit :

In einer gemischten Wirtschaft gibt es sowohl wirtschaftliche als auch berufliche Freiheiten, wie sie im kapitalistischen System zu finden sind. Jeder Einzelne hat die Freiheit, einen Beruf seiner Wahl zu wählen. Ebenso kann jeder Produzent Entscheidungen über Produktion und Verbrauch treffen.

(iii) Optimale Ressourcennutzung :

Im Rahmen dieses Systems arbeiten sowohl der private als auch der öffentliche Sektor für eine effiziente Nutzung der Ressourcen. Der öffentliche Sektor setzt sich für den sozialen Nutzen ein, während der private Sektor diese Ressourcen für die Gewinnmaximierung optimal nutzt.

(iv) Vorteile der Wirtschaftsplanung:

In der gemischten Wirtschaft gibt es alle Vorteile der Wirtschaftsplanung. Die Regierung ergreift Maßnahmen, um wirtschaftliche Schwankungen zu kontrollieren und andere wirtschaftliche Übel zu bewältigen.

(v) Geringere wirtschaftliche Ungleichheiten :

Der Kapitalismus verstärkt die wirtschaftlichen Ungleichheiten, aber in einer gemischten Wirtschaft können Ungleichheiten leicht durch die Bemühungen der Regierung kontrolliert werden.

vi) Wettbewerb und effiziente Produktion

Aufgrund des Wettbewerbs zwischen dem privaten und dem öffentlichen Sektor bleibt das Effizienzniveau hoch. Alle Produktionsfaktoren arbeiten effizient in der Hoffnung auf Gewinn.

(vii) Sozialfürsorge :

Unter diesem System wird der sozialen Wohlfahrt durch effektive wirtschaftliche Planung die Hauptpriorität eingeräumt. Der Privatsektor wird von der Regierung kontrolliert. Die Produktions- und Preispolitik des Privatsektors ist entschlossen, ein Höchstmaß an sozialem Wohlstand zu erreichen.

(viii) Wirtschaftliche Entwicklung:

Nach diesem System vereinbaren sowohl die Regierung als auch der private Sektor ihre Hände für die Entwicklung sozioökonomischer Infrastrukturen. Darüber hinaus erlässt die Regierung zahlreiche gesetzgeberische Maßnahmen, um die Interessen der armen und schwachen Bevölkerungsgruppe zu wahren. Daher ist die gemischte Wirtschaft für jedes unterentwickelte Land die richtige Wahl.

Nachteile der gemischten Wirtschaft :

Die Hauptnachteile der gemischten Wirtschaft sind wie folgt:

(i) Instabilität :

Einige Ökonomen behaupten, dass die gemischte Wirtschaft von Natur aus am instabilsten ist. Der öffentliche Sektor profitiert maximal, während der private Sektor kontrolliert bleibt.

(ii) Ineffektivität der Sektoren :

Bei diesem System sind beide Sektoren ineffektiv. Der Privatsektor hat nicht die volle Freiheit und wird daher unwirksam. Dies führt zu Ineffektivität im öffentlichen Sektor. Im wahrsten Sinne des Wortes sind beide Sektoren nicht nur wettbewerbsfähig, sondern ergänzen sich auch.

(iii) Ineffiziente Planung :

In der gemischten Wirtschaft gibt es keine so umfassende Planung. Infolgedessen bleibt ein großer Teil der Wirtschaft außerhalb der Kontrolle der Regierung.

(iv) Mangel an Effizienz :

In diesem System leiden beide Sektoren unter mangelnder Effizienz. Im öffentlichen Sektor ist dies der Fall, weil Staatsbedienstete ihre Pflichten nicht verantwortungsbewusst erfüllen, während im privaten Sektor die Effizienz sinkt, weil der Staat zu viele Beschränkungen in Form von Kontrollen, Genehmigungen und Lizenzen usw. auferlegt.

(v) Verzögerung bei wirtschaftlichen Entscheidungen :

In einer gemischten Wirtschaft kommt es immer zu Verzögerungen bei bestimmten Entscheidungen, insbesondere im öffentlichen Sektor. Diese Art der Verzögerung führt immer zu einem großen Hindernis für ein reibungsloses Funktionieren der Wirtschaft.

(vi) Weitere Abfälle :

Ein weiteres Problem des gemischten Wirtschaftssystems ist die Verschwendung von Ressourcen. Ein Teil der für verschiedene Projekte im öffentlichen Sektor bereitgestellten Mittel fließt in die Tasche der Vermittler. Somit werden Ressourcen missbraucht.

(vii) Korruption und Schwarzes Marketing:

Es gibt immer Korruption und schwarzes Marketing in diesem System. Politische Parteien und Selbstinteressierte nutzen den öffentlichen Sektor übermäßig aus. Dies führt zu mehreren Übeln wie Schwarzgeld, Bestechung, Steuerhinterziehung und anderen illegalen Aktivitäten. All dies führt letztendlich zu Red Tapism im System.

(viii) Bedrohung des Nationalismus :

In der gemischten Wirtschaft besteht eine ständige Angst vor dem Nationalismus des Privatsektors. Aus diesem Grund setzt der Privatsektor seine Ressourcen nicht für die gemeinsamen Vorteile ein.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar