RBI-Funktionen: 7 Hauptfunktionen des RBI

Die folgenden Punkte heben die sieben Hauptfunktionen der RBI hervor. Die Funktionen sind: 1. Monopol der Notenausgabe 2. Bank der Bank 3. Bank der Regierung 4. Kontrolleur der Kredite 5. Börsenverwaltung und -kontrolle 6. Verschiedene Funktionen 7. Förder- und Entwicklungsfunktionen.

Funktion # 1. Monopol der Notiz Ausgabe:

Wie jede andere Zentralbank fungiert die RBI als alleinige Währungsbehörde des Landes. Sie gibt Banknoten jeder Stückelung mit Ausnahme von Ein-Rupie-Banknoten sowie Münzen und kleinen Münzen über die Ausgabeabteilung der Bank aus.

Ein-Rupie-Banknoten und -Münzen sowie kleine Münzen werden von der indischen Regierung ausgegeben. Tatsächlich gibt die RBI diese Münzen auch im Auftrag der indischen Regierung aus. Gegenwärtig werden von der RBI Banknoten mit einer Stückelung von zwei, fünf, zehn, zwanzig, fünfzig, einhundert und fünfhundert Rupien ausgegeben.

Vor 1956 basierte das Prinzip der Notenausgabe der RBI auf dem proportionalen Reservesystem. Dieses System wurde 1956 durch das Mindestreservesystem ersetzt, nach dem die RBI mindestens Rs halten musste. 115 crores wert von gold als sicherung gegen die ausgegebene währung.

Der Rest (Rs. 85 crores) sollte in ausländischen Wertpapieren sein, so dass zusammen mit Gold und Devisenreserven der Mindestwert dieser Vermögenswerte Rs. 200 crores.

Funktion # 2. Banker's Bank:

Als Bankierbank hält die RBI einen Teil der Barreserven von Geschäftsbanken und verleiht ihnen kurzfristig Mittel. Alle Banken müssen einen bestimmten Prozentsatz (zwischen 3 und 15 Prozent) ihrer gesamten Verbindlichkeiten einhalten. Das Hauptziel der Änderung dieses Liquiditätsreservesatzes durch die RBI ist die Kontrolle des Kredits.

Die RBI bietet Geschäftsbanken und staatlichen Genossenschaftsbanken finanzielle Unterstützung durch die Rückzahlung von Wechseln. Da die RBI den Mittelbedarf von Geschäftsbanken deckt, fungiert sie als Tender of the last resort.

Die RBI ist gesetzlich befugt, die Aktivitäten von Geschäfts- und Genossenschaftsbanken zu überwachen, zu regulieren und zu kontrollieren. Die RBI prüft die Banken regelmäßig und bittet sie um Rückgabe und notwendige Informationen.

Funktion # 3. Banker an die Regierung:

Die RBI fungiert als Bankier der indischen Regierung und der Regierungen der Bundesstaaten (mit Ausnahme von Jammu und Kaschmir). Als solches wickelt es das gesamte Bankgeschäft dieser Regierungen ab.

Dies sind die folgenden:

Die RBI:

(i) Akzeptiert und zahlt Geld im Namen der Regierung.

(ii) Sie führt Wechselüberweisungen und andere Bankgeschäfte durch.

Als Bankier der Regierung gewährt die RBI der indischen Regierung kurzfristige Kredite. Dieser kurzfristige Kredit ist durch den Verkauf von Schatzwechseln erhältlich. Nicht nur das, die RBI bietet auch Mittel und Wege für Vorschüsse (mit einer Rückzahlungsfrist von 90 Tagen) an die Landesregierung. Es sei angemerkt, dass die Zentralregierung befugt ist, einen beliebigen Betrag von der RBI zu leihen.

Die RBI fungiert auch als Vertreter der Regierung in Bezug auf die Mitgliedschaft im IWF und in der Weltbank.

Darüber hinaus fungiert die RBI als Berater der Regierung nicht nur in Bank - und Finanzangelegenheiten, sondern auch in einer Vielzahl wirtschaftlicher Fragen (z. B. Finanzierungsmuster, Mobilisierung von Ressourcen, institutionelle Vorkehrungen in Bank - und Kreditangelegenheiten, Vorkehrungen in Bezug auf Bank- und Kreditangelegenheiten, internationale Finanzen usw.

Funktion # 4. Controller of Credit:

Die RBI kontrolliert die Gesamtmenge an Geld und Bankkrediten, um die Interessen des Landes zu bedienen. Die RBI kontrolliert die Kreditvergabe, um die Preis- und Wechselkursstabilität zu gewährleisten.

Um dies zu erreichen, setzt die RBI alle Arten von Kreditkontrollinstrumenten ein, quantitativ, qualitativ und selektiv. Das am weitesten verbreitete Kreditinstrument der RBI ist der Bankzinssatz. Die RBI stützt sich auch stark auf die selektiven Methoden der Kreditkontrolle. Diese Funktion ist so wichtig, dass eine besondere Behandlung erforderlich ist.

Funktion # 5. Exchange-Verwaltung und Kontrolle:

Eine der wesentlichen Zentralbankfunktionen der Bank ist die Aufrechterhaltung des Außenwerts der Rupie. Die äußere Stabilität der Währung hängt eng mit ihrer inneren Stabilität, der inhärenten wirtschaftlichen Stärke des Landes und der Art und Weise, wie es seine Wirtschafts- und Währungsangelegenheiten durchführt, zusammen.

Die Innen-, Fiskal- und Geldpolitik spielt daher eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Außenwerts der Währung. Die Reserve Bank of India spielt in diesem Bereich eine sehr wichtige Rolle.

Die RBI ist befugt, Devisengeschäfte sowohl auf eigene Rechnung als auch im Auftrag der Regierung abzuschließen.

Die offiziellen Außenreserven des Landes bestehen neben SZR-Beständen aus Währungsgold und Auslandsvermögen der Reservebank. Die Reservebank als Depotbank für die Devisenreserven des Landes hat die Pflicht, die Anlage und Nutzung der Reserven in der günstigsten Krippe zu verwalten.

Funktion # 6. Verschiedene Funktionen:

Die RBI erhebt, sammelt und veröffentlicht regelmäßig alle Geld- und Bankdaten in ihren wöchentlichen Abrechnungen im RBI-Bulletin (monatlich) und im Bericht über Währung und Finanzen (jährlich).

Funktion # 7. Werbe- und Entwicklungsfunktionen:

Neben dieser traditionellen Funktion übt die RBI verschiedene Aktivitäten im Bereich Werbung und Entwicklung aus. Es wird versucht, Einsparungen für produktive Zwecke zu mobilisieren. Dies geschieht auf verschiedene Arten. Zum Beispiel hat die RBI viel zum Aufbau der riesigen Finanzinfrastruktur beigetragen, die wir jetzt sehen.

"Dies sind Institutionen wie die Einlagensicherungsgesellschaft (zur Wahrung der Interessen der Einleger gegen Bankversagen), die Agrarrefinanzierungs- und -entwicklungsgesellschaft (zur Deckung der Bedürfnisse der Landwirte), IFCI, SFCs, IDBI, UTI (zur Deckung der langfristigen Bedürfnisse) und mittelfristige Bedürfnisse der Industrie) usw.

Was die genossenschaftliche Kreditbewegung betrifft, so ist die Performance der RBI wirklich lobenswert. Dies hat zu einer Einschränkung der Aktivitäten der Geldverleiher in der ländlichen Wirtschaft geführt.

Somit ist klar, dass die RBI keine typische Zentralbank ist, wie sie traditionell verstanden wird. Es ist etwas mehr als eine Zentralbank. Es reguliert nicht nur Währung und Kredit, sondern unterstützt die Entwicklung der indischen Wirtschaft durch verschiedene Arten von Werbeaktivitäten. Als solches sehen wir in der RBI viele Aktivitäten in einer zusammengefasst.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar