Produzenten: Arten und Bedeutung der Produzenten

Hersteller:

Produzenten sind die Gruppe von Personen, die Waren oder Dienstleistungen zur Schaffung von Nutzen herstellen.

Sie produzieren in der Regel mit Hilfe von Produktionsfaktoren.

Arten von Produzenten :

Es gibt folgende Hersteller:

(i) Landwirtschaftliche (Primär-) Erzeuger :

Diese Produzenten produzieren hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte und verwandte Aktivitäten. Sie produzieren im Allgemeinen Nahrungspflanzen, Gemüse, Obst, Blumen und Waldprodukte. Darüber hinaus konzentrieren sie sich auch auf Fischerei, Tierhaltung, Viehzucht und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Geflügelzucht, Pilzerzeugung usw. Diese Primärerzeuger nutzen hauptsächlich natürliche Ressourcen zur Herstellung von Waren.

ii) Industrielle (Sekundär-) Hersteller :

Diese Hersteller stellen hauptsächlich Waren her, die mit der Industrie oder den Produktionseinheiten verbunden sind. Diese Produzenten sind in großen, kleinen und kleinen Industrieanlagen tätig. Sie produzieren verschiedene Arten von Fertigerzeugnissen für mehrere Fertigungseinheiten.

iii) Dienstleistungs- (Tertiär-) Hersteller :

Um sowohl landwirtschaftliche als auch industrielle Güter herzustellen, sind verschiedene Arten von Dienstleistungen erforderlich. Diese Dienstleistungen umfassen Transport- und Kommunikationsdienstleistungen, Bank- und Versicherungsdienstleistungen, Lagerdienstleistungen usw. Die Hersteller, die all diese Dienstleistungen erbringen, werden als Dienstleistungserzeuger (tertiäre Erzeuger) bezeichnet.

Bedeutung (Signifikanz) der Produzenten :

Es gibt mehrere wichtige Rollen, die ein Produzent spielen muss.

Es folgen einige Beispiele:

(i) Lieferung verschiedener Waren und Dienstleistungen:

Das Angebot kommt von der Herstellerseite. Die Hersteller oder Firmen liefern je nach Bedarf der Verbraucher verschiedene Waren und Dienstleistungen auf dem Markt. Wenn also die Zahl der Erzeuger steigt, steigt auch das Gesamtangebot an Waren und Dienstleistungen.

(ii) Unternehmertum :

Produzenten sind auch Unternehmer. Sie sind die Hauptkoordinatoren aller Produktionsfaktoren wie Land, Arbeit, Kapital usw. Sie übernehmen normalerweise die Verantwortung, die Produktionsfaktoren für die Durchführung reibungsloser Geschäftstätigkeiten zuzuweisen.

(iii) Optimale Ressourcennutzung :

Die Produzenten sind die führenden Personen, die die Initiative ergreifen, um alle wirtschaftlichen Ressourcen wie Waldressourcen, Landressourcen, Mineralressourcen, Wasserressourcen, Humanressourcen oder Arbeitsressourcen usw. optimal oder effizient für die Produktionstätigkeiten zu nutzen. Der optimale Einsatz dieser Ressourcen hilft dem Land, den Weg der wirtschaftlichen Entwicklung zu beschreiten.

(iv) Exportförderung :

Die Produzenten exportorientierter Güter und Dienstleistungen tragen dazu bei, das Zahlungsbilanzdefizit des Landes zu verringern, indem sie mehr Exporte fördern. Diese Produzenten produzieren hauptsächlich Waren und Dienstleistungen und für den Export und damit Devisenreserven werden sich automatisch erhöhen.

(v) Einkommens- und Beschäftigungssteigerung :

Durch die Steigerung der Produktion von kleinem zu großem Maßstab erhöhen die Produzenten das Einkommen und die Beschäftigung der Gesellschaft sowie des Landes. Darüber hinaus wird eine größere Anzahl von Branchen mit steigenden Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten florieren.

(vi) Anstieg der Nachfrage nach Produktionsfaktoren:

Indem Erzeuger eine Nachfrage nach ihrem Produkt auf dem Markt erzeugen, erzeugen sie indirekt eine abgeleitete Nachfrage. Mit der Zunahme der Nachfrage nach einem bestimmten Produkt steigen somit auch die Produktionsfaktoren, dh Land, Arbeit, Kapital usw., die für die Produktion der Nachfrage nach diesem Produkt verantwortlich sind, automatisch an.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar