Wie berechne ich das arithmetische Mittel (AM) in diskreten Reihen?

Diskrete Reihe bedeutet, dass die Häufigkeiten einer Variablen angegeben werden, die Variable jedoch keine Klassenintervalle enthält.

Hier kann der Mittelwert durch drei Methoden ermittelt werden.

(i) Direkte Methode :

Hier wird jede Frequenz mit der Variablen multipliziert, wobei die Summe und die Division der Summe durch die Gesamtanzahl der Frequenzen zu X führt.

Symbolisch

X = ∑fx / N

Wobei f = Frequenz,

X = der Wert der Variablen

Und N = die Summe der Frequenz oder N = ∑f

Beispiel 1. Berechnen Sie AM aus den folgenden Daten

Lösung :

(ii) Abkürzungsmethode :

Hier wird der angenommene Mittelwert genommen und Abweichungen der Variablen daraus genommen. Wir erhalten X unter Verwendung der folgenden Formel.

Wobei A = angenommener Mittelwert

dx = (XA);

f = Frequenz ∑f oder N = Gesamtzahl der Terme,

(Hinweis: -Diese Formel wird häufig verwendet, wenn die Variablen groß sind oder Verstöße vorliegen und die direkte Formel nicht einfach zu verwenden ist.)

Beispiel 2. Berechnen Sie den arithmentischen Mittelwert mit der Abkürzungsmethode :

Lösung:

Wichtig:

Diese Formel kann jedoch nicht auf alle Daten angewendet werden. Wenn zum Beispiel in dem gegebenen Beispiel die Werte von X 4, 7, 12, 17, 19 sind; Der gemeinsame Faktor kann in diesem Fall nicht beschafft werden. Daher wird das Problem in einem solchen Fall durch die Direkt- oder Kurzwahlmethode gelöst.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar