Unterschied zwischen tarifären und nichttarifären Handelshemmnissen

Die anstehende Diskussion wird Sie über den Unterschied zwischen tarifären und nichttarifären Handelshemmnissen auf dem Laufenden halten.

1. Bei Zöllen erhält die Regierung die Einnahmen, während bei nichttarifären Maßnahmen keine Einnahmen bei der Regierung anfallen.

Es wird jedoch als angemessene Maßnahme bevorzugt, um die Nachfrage des Landes zu befriedigen und die Industrie zu schützen.

2. Nichttarifäre Maßnahmen schützen die Verfahren und geben ihnen das Gefühl, sicherer zu sein als unter einem Tarif. Aber Anreize gibt es unter Tarifen nicht.

3. Im Tarif stellen die Einstufungs- und Bewertungsverfahren der Kunden ein Problem gegenüber den Zollbehörden dar. Wie bei nichttarifären Maßnahmen tritt ein solches Problem nicht auf.

4. Nichttarifäre Handelshemmnisse veranlassen die einheimischen Hersteller, monopolistische Organisationen zu gründen, um die Produktion niedrig und die Preise hoch zu halten. Dies ist unter Einfuhrzoll nicht möglich.

Nichttarifäre Handelshemmnisse bleiben unwirksam, wenn monopolistische Tendenzen im Land vorherrschen.

5. Nichttarifäre Maßnahmen sind flexibler als tarifäre. Die Einführung von Zöllen und Änderungen unterliegt dem Erlass von Gesetzen.

6. Im nichttarifären Bereich sind die Preisunterschiede in zwei Ländern größer, da kein freier Einfuhrfluss besteht. Beim Tarif entspricht die Preisdifferenzierung jedoch den Kosten für Zoll und Transport zwischen Export- und Importländern.

7. Tarife sind einfach zu bedienen. Einmal gesetzlich festgelegte Zollsätze erfordern keine individuelle Zuteilung von Lizenzquoten oder Umtausch.

Für nichttarifäre Maßnahmen stehen Behörden zur Verfügung. Dies kann zu politischen Eingriffen oder Korruption führen.

8. Zollbegünstigungen gelten insbesondere für leistungsfähige Unternehmen im Land, aber nichttarifäre Maßnahmen kommen etablierten Unternehmen zugute, weil sie Quoten oder Einfuhrlizenzen erhalten.

9. Nichttarife diskriminieren Neuankömmlinge, aber Tarife diskriminieren nicht.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar