Rolle der öffentlichen Ausgaben in einer sich entwickelnden Wirtschaft

Unterentwickelte Nationen sind an einer raschen wirtschaftlichen Entwicklung interessiert, die enorme Ausgaben in den verschiedenen Wirtschaftssektoren erfordert.

Der Privatsektor ist entweder nicht in der Lage, diese enormen Beträge zu finden und zu investieren, oder er ist nicht bereit, weil die Rendite solcher Investitionen ungewiss sein oder sich lange verzögern kann.

Die wirtschaftliche Entwicklung muss daher fast ausschließlich von den öffentlichen Ausgaben abhängen. Die öffentlichen Ausgaben spielen daher eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung einer unterentwickelten Volkswirtschaft.

Die öffentlichen Ausgaben fördern die wirtschaftliche Entwicklung auf folgende Weise:

Soziale und wirtschaftliche Gemeinkosten:

Die wirtschaftliche Entwicklung ist aufgrund des Mangels an notwendiger Infrastruktur eine Behinderung für unterentwickelte Länder. Wirtschaftliche Gemeinkosten wie Straßen und Eisenbahnen, Bewässerungs- und Energieprojekte sind für die Beschleunigung der wirtschaftlichen Entwicklung von wesentlicher Bedeutung. Soziale Gemeinkosten wie Krankenhäuser, Schulen, Hochschulen und technische Einrichtungen sind ebenfalls unerlässlich. Das Geld für diese Dinge kann nicht aus privaten Quellen kommen. Die öffentlichen Ausgaben müssen die wirtschaftlichen und sozialen Gemeinkosten aufbauen.

Ausgewogenes regionales Wachstum:

Es wird als wünschenswert angesehen, ein ausgewogenes regionales Wachstum zu erzielen. Besonderes Augenmerk muss auf die Entwicklung rückständiger Gebiete und unterentwickelter Regionen gelegt werden. Dies erfordert enorme Beträge, für die auf öffentliche Ausgaben zurückgegriffen werden muss.

Entwicklung von Landwirtschaft und Industrie:

Wirtschaftliche Entwicklung wird als Synonym für industrielle Entwicklung angesehen, aber die landwirtschaftliche Entwicklung bildet die Grundlage und muss höchste Priorität erhalten. Die Regierung muss im Agrarsektor große Ausgaben tätigen, z. B. für Bewässerung und Strom, Saatgutfarmen, Düngemittelfabriken, Lagerhäuser usw., und im Industriesektor, indem sie öffentliche Unternehmen wie Stahlwerke, schwere Elektrogeräte und schwere Maschinen aufbaut Alle diese Unternehmen sind darauf ausgerichtet, die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

Ausbeutung und Erschließung von Bodenschätzen:

Mineralien bilden eine Grundlage für die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Die Regierung muss Explorations- und Entwicklungspläne für wichtige Mineralien, z. B. Kohle und Öl, durchführen. Auch hier müssen die öffentlichen Ausgaben eine Rolle spielen.

Subventionen und Zuschüsse:

Die Zentralregierung gewährt den Landesregierungen und den Landesregierungen Zuschüsse, um sie zu veranlassen, einige wünschenswerte Ausgaben zu tätigen. Es müssen auch Subventionen gewährt werden, um die Herstellung bestimmter Waren zu fördern, insbesondere für den Export, um die dringend benötigten Devisen zu verdienen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar