Rolle der industriellen Entwicklung für das Wirtschaftswachstum

Die folgenden Punkte erläutern die Rolle der industriellen Entwicklung für das Wirtschaftswachstum :

1. Modernisierung der Industrie:

Die industrielle Entwicklung ist für die Modernisierung der Landwirtschaft erforderlich. In Indien ist die Landwirtschaft traditionell und rückständig. Die Produktionskosten sind hoch und die Produktivität niedrig. Wir brauchen Traktoren, Dreschmaschinen, Pumpenaggregate und Erntemaschinen, um die Landwirtschaft zu modernisieren. Um die Produktivität zu steigern, benötigen wir chemische Düngemittel, Pestizide und Unkrautbekämpfungsmittel usw. Dies sind alles Industrieprodukte. Ohne industrielle Entwicklung können diese Güter nicht hergestellt werden. Landwirtschaftliche Produkte wie Jute, Baumwolle, Zuckerrohr usw. sind Rohstoffe. Um fertige Produkte wie Flex, Textilien und Zucker etc. zuzubereiten, brauchen wir die Industrialisierung. Die industrielle Entwicklung ist also für die Modernisierung der Landwirtschaft notwendig.

2. Entwicklung von Wissenschaft und Technologie:

Die industrielle Entwicklung fördert die Entwicklung von Wissenschaft und Technologie. Die Industrieunternehmen forschen und entwickeln neue Produkte. Ethanol in Form von Biokraftstoff ist ein Beispiel für die industrielle Entwicklung. Die Industrie erforscht ihre Abfälle und entwickelt Nebenprodukte wie Biodiesel aus Jatropha-Samen. Aufgrund der Industrialisierung haben wir Fortschritte in den Bereichen Atomwissenschaft, Satellitenkommunikation, Raketen usw. erzielt.

3. Kapitalbildung:

Akuter Kapitalmangel ist das Hauptproblem der indischen Wirtschaft. In der Landwirtschaft ist der Überschuss gering. Ihre Mobilisierung ist ebenfalls sehr schwierig. In Großindustrien ist der Überschuss sehr hoch. Durch die Nutzung externer und interner Ökonomien kann die Industrie höhere Gewinne erzielen. Diese Gewinne können für Expansion und Entwicklung reinvestiert werden. Industrialisierung hilft also bei der Kapitalbildung.

4. Industrialisierung und Urbanisierung:

Urbanisierung gelingt Industrialisierung. Die Industrialisierung in einer bestimmten Region bringt ein Wachstum von Verkehr und Kommunikation mit sich. Schulen, Hochschulen, technische Einrichtungen, Banken und Gesundheitseinrichtungen sind in der Nähe der industriellen Basis angesiedelt. Rourkela war ein dichter Wald, aber jetzt ist es eine hochmoderne Stadt in Orissa. Viele Hilfseinheiten wurden nach der Gründung der Großindustrie eingerichtet.

5. Eigenständigkeit in der Verteidigungsproduktion:

Um in der Rüstungsproduktion Eigenständigkeit zu erlangen, ist Industrialisierung notwendig. Während des Krieges und in Notfällen kann sich die Abhängigkeit von Kriegswaffen aus dem Ausland als tödlich erweisen. Eigenständigkeit bei Investitionsgütern und industrieller Infrastruktur ist ebenfalls erforderlich. Atomexplosion in Pokhran (Rajasthan) und Agni Missile sind Beispiele für industrielles Wachstum.

6. Bedeutung im internationalen Handel:

Die Industrialisierung spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung des Handels. Die fortgeschrittenen Nationen gewinnen an Handel als die industriell rückständigen Länder. Die unterentwickelten Länder exportieren Primärprodukte und importieren Industrieprodukte. Landwirtschaftliche Produkte erzielen niedrigere Preise, und ihre Nachfrage ist im Allgemeinen elastisch. Während Industrieprodukte höhere Werte haben, ist ihre Nachfrage unelastisch. Dies führt zu Handelslücken. Um das Zahlungsbilanzdefizit auszugleichen, müssen wir Ersatzprodukte für den Import herstellen oder durch industrielle Entwicklung für den Export werben.

7. Nutzung natürlicher Ressourcen:

Es ist ein weit verbreitetes Sprichwort, dass Indien ein reiches Land ist, in dem die Armen leben. Dies impliziert, dass Indien reich an natürlichen Ressourcen ist. Aufgrund des Mangels an Kapital und Technologie wurden diese Ressourcen jedoch nicht erschlossen. Die Ressourcen sollten richtig genutzt werden, um sie in fertige Industrieprodukte umzuwandeln. Die Briten nahmen Indiens billige Rohstoffe für die Herstellung von Industriegütern in ihrem Land. Indien wurde als Markt für ihre Industrieprodukte genutzt. So kämpfte Indien mit der Armut und England gewann während der industriellen Revolution. Daher spielt die Industrialisierung eine wichtige Rolle für die ordnungsgemäße Nutzung der Ressourcen.

8. Bekämpfung von Armut und Arbeitslosigkeit:

Armut und Arbeitslosigkeit können durch rasche Industrialisierung rasch beseitigt werden. Es ist in industriell fortgeschrittenen Ländern wie Japan vorgekommen. Das langsame Wachstum des Industriesektors ist für weit verbreitete Armut und Massenarbeitslosigkeit verantwortlich. Mit dem schnellen Wachstum des Industriesektors können also überschüssige Arbeitskräfte aus den Dörfern in der Industrie eingesetzt werden.

9. Hauptsektor der wirtschaftlichen Entwicklung:

Die Industrie gilt als führender Wirtschaftszweig. Wir können Skaleneffekte erzielen, indem wir fortschrittliche Technologie, Arbeitsteilung und wissenschaftliches Management anwenden. Produktion und Beschäftigung werden also rasch zunehmen. Dies wird Wirtschaftswachstum und Kapitalbildung bringen.

10. Schnelles Wachstum des National- und Pro-Kopf-Einkommens:

Die industrielle Entwicklung trägt zum raschen Wachstum des National- und Pro-Kopf-Einkommens bei. Die Geschichte der wirtschaftlichen Entwicklung der Industrieländer zeigt, dass ein enger Zusammenhang zwischen dem Niveau der industriellen Entwicklung und dem Niveau des National- und Pro-Kopf-Einkommens besteht. Zum Beispiel betrug der Anteil des Industriesektors am Nationaleinkommen 26% und das Pro-Kopf-Einkommen im Jahr 2000 in den USA 36.240 US-Dollar.

Der Anteil der Landwirtschaft betrug im selben Jahr nur 2%. In Japan betrug der Anteil des Industriesektors am BIP 36% und ihr Pro-Kopf-Einkommen 36210 Dollar. In Indien stieg der Beitrag des Industriesektors zum BIP aufgrund der Industrialisierung im Zeitraum 2000-01 auf 28, 5% und das Pro-Kopf-Einkommen auf Rs. 16.486 im Jahr 2000.

11. Zeichen für einen höheren Lebensstandard und sozialen Wandel:

Ein Land kann ohne den Fortschritt des Industriesektors keine Waren und Dienstleistungen von hoher Qualität herstellen, um einen angemessenen Lebensstandard zu erreichen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar