Top 10 Vorteile von Geld - Erklärt!

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über 10 Vorteile von Geld zu erfahren!

Der Hauptvorteil von Geld ist, dass es alle Schwierigkeiten der Tauschwirtschaft beseitigt.

Wir können daher die folgenden Vorteile von Geld erwähnen:

(i) Es macht ein doppeltes Zusammentreffen von Wünschen unnötig. Es erleichtert somit den Austausch und die Befriedigung von Wünschen.

(ii) Sie liefert ein gemeinsames Wertmaß. Es gibt somit eine genaue Vorstellung über den relativen Wert von Waren.

(iii) Es kann unterteilt werden. Als solches hilft es bei der Abwicklung von kleinsten Transaktionen, was ein großer Gewinn für die Gesellschaft ist.

(iv) Es dient als praktischer Wertspeicher.

(v) Als ein sehr wünschenswertes Ziel spornt Geld jede wirtschaftliche Aktivität an. Es wird manchmal gesagt, dass Geld nur ein Tauschmittel ist und uns nur vor den Schwierigkeiten des Tauschhandels bewahrt. dass der Gegenstand der Produktion nicht Geld ist, sondern Befriedigung der Bedürfnisse; und dass wir uns bemühen, Geld nicht um ihrer selbst willen zu erwerben, sondern um Bedürfnisse zu befriedigen. Diese Aussagen sind sicherlich wahr. Aber der normale Geschäftsmann oder Hersteller denkt in diesen Begriffen nicht an Geld. Beispielsweise stellt ein Stoffhersteller keinen Stoff mit dem Ziel des sozialen Dienstes her, den die Menschen selbst versichern können, sondern mit dem er Gewinne erzielen kann. Er zahlt seinen Arbeitern Löhne, nicht aus dem Grund, dass sie ihre Bedürfnisse befriedigen können, sondern nur, weil diese Zahlungen für seine Profite notwendig sind.

Geld ist das eigentliche Objekt aller seiner Aktivitäten. Er denkt ständig an "Geldkosten und Geldeinkommen, Geldgewinne und Geldverluste". "Geld verdienen" ist daher das Ziel, nicht Stoff zu machen, das gleiche ist das Ziel aller, sei es als Händler, Geschäftsmann, Ladenbesitzer, Regierungsbeamter oder Arbeiter. Geld ist daher der zentrale Punkt des heutigen Wirtschaftslebens.

(vi) Geld und Preise bestimmen die Gesamtmenge materieller Güter, die ein Angestellter oder ein Lohnempfänger konsumieren kann.

(vii) Das moderne Wirtschaftssystem mit seiner Arbeitsteilung und Massenproduktion wäre ohne den Einsatz von Geld unmöglich gewesen. Riesige Geldsummen, geliehen und verliehen, ermöglichen internationalen Handel und Transport und versorgen uns mit den meisten Waren, die wir verbrauchen. All dies wäre ohne Geld unmöglich.

(viii) Geld repräsentiert die allgemeine Kaufkraft. Es gibt seinem Besitzer einen Anspruch auf Waren, die er in einer für ihn günstigsten Form und zu einem für ihn günstigsten Zeitpunkt erwerben kann. Auf diese Weise kann ein Verbraucher seine Zufriedenheit maximieren. Ein Produzent kann seinen Profit maximieren, da er durch Geld eine äußerst wirtschaftliche Kombination der Produktionsfaktoren organisieren und profitabel einkaufen und verkaufen kann.

(ix) Geld ist im Allgemeinen für die Gesellschaft von Vorteil, da mit wenig Geld ein riesiger Kreditüberbau aufgebaut werden kann.

(x) Eine optimale Verteilung der Ressourcen der Gemeinschaft wäre ohne den Einsatz von Geldern nicht möglich gewesen. So werden alle Arten von Abfällen beseitigt und das Wohlergehen der Gemeinschaft maximiert.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar