Natur und Gegenstand der Statistik

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Natur und den Gegenstand der Statistik zu erfahren!

1. Art der Statistik :

Hier studieren wir Statistik als Wissenschaft oder Kunst. Unterschiedliche Ökonomen und Statistiker unterscheiden sich in diesem Punkt.

Laut Bowley ist Statistik eine Wissenschaft, wie er folgendes vorschlägt:

"Statistik ist die Wissenschaft der Messung des sozialen Organismus als Ganzes in all seinen Erscheinungsformen." - Dr. Bowley

Diese Definition ist fehlerhaft. Nach dieser Definition beschränkt sich der Umfang der Wissenschaft auf den Menschen und seine Aktivitäten.

Aber andere sind sich nicht einig, da Tippett sowohl Wissenschaft als auch Kunst nennt.

"Statistik ist sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst." - Tippett

Als Wissenschaft untersucht sie die Statistik auf systematische Weise. Als Kunst benutzt sie Statistiken, um die Probleme des wirklichen Lebens zu lösen. Aber es ist keine vollständige Wissenschaft wie Physik und Chemie. Weil in diesen alle Ursachen unter Kontrolle gehalten werden und die Beobachtungen und Ergebnisse ähnlich sind. Dies ist jedoch bei Statistiken nicht der Fall, da Beobachtungen gemacht und Ergebnisse gefunden werden. In der Zwischenzeit ändern sich jedoch die Situationen, sodass sich auch die Ergebnisse ändern.

"Statistik - Ein neuer Ansatz" hat festgestellt, dass "Statistik kein Körper materiellen Wissens ist, sondern ein Körper von Methoden, um Wissen zu erlangen." - Wallis und Roberts

2. Gegenstand:

Der Gegenstand der Statistik kann wie folgt unter zwei Überschriften untersucht werden:

1. Statistische Methoden

2. Angewendete Statistiken

(a) Statistische Methoden:

Hier gehen wir alle Gesetze durch, Gesetze, Regeln, Unterregeln und allgemeine Prinzipien. Dazu gehören die Erhebung, Organisation, Präsentation, Analyse und Interpretation von Daten im Zusammenhang mit der Anfrage. Dies wurde bereits ausgearbeitet.

"Mit statistischen Methoden meinen wir Methoden, die speziell zur Aufklärung quantitativer Daten angewendet werden, die von einer Vielzahl von Ursachen betroffen sind." - Yule und Kendall

(b) Angewandte Statistik:

Dies kann in zwei Teile unterteilt werden:

(i) Beschreibende und

(ii) Wissenschaftlich

(i) sich mit den gesammelten Daten befasst und

(ii) befasst sich mit der Bildung von Gesetzen, die auf den obigen Daten basieren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar