Einkommen: Bedeutung und Konzepte des Einkommens

Im einfachen Sinne ist Einkommen definiert als der Fluss von Geld oder Gütern nach einer Einzelperson oder einer Gruppe von Einzelpersonen eines Unternehmens oder der Wirtschaft über einen bestimmten Zeitraum.

Sie können aus dem Verkauf produktiver Dienstleistungen (wie Löhne, Zinsen, Gewinne und Mieten) stammen.

Somit kann die Einkommenstabelle wie folgt dargestellt werden:

Der Begriff „Einkommen“ ist in der Wirtschaft von großer Bedeutung, da alle Einkommensarten der privaten Haushalte für den Kauf aller Güter und Dienstleistungen aufgewendet werden, die für den täglichen Verbrauch erforderlich sind. Wenn das Geldeinkommen durch das aktuelle Preisniveau deflationiert wird, erhalten wir ein reales Einkommen.

Realeinkommen = Geldeinkommen / aktuelles Preisniveau.

Einige Konzepte zum Einkommen :

(i) Nationaleinkommen :

Im einfachen Sinne bedeutet dies, dass die Gesamtsumme des Geldeinkommens, das von allen Bürgern in einem Land während eines bestimmten Jahres verdient wird. In der Wirtschaft wird das Volkseinkommen jedoch definiert als der Gesamtgeldwert aller im Inland eines Landes während eines bestimmten Geschäftsjahres hergestellten endgültigen Waren und Dienstleistungen zusammen mit dem Nettofaktoreinkommen aus dem Ausland abzüglich Abschreibungen.

(ii) Pro-Kopf-Einkommen :

Es ist definiert als das gesamte Volkseinkommen geteilt durch die Gesamtbevölkerung eines Landes während eines bestimmten Jahres. Sie kann sowohl am aktuellen Preisniveau als auch am Basispreis oder am konstanten Preisniveau des Jahres gemessen werden. Es gibt eine grobe Vorstellung über den Lebensstandard eines Landes.

(iii) Persönliches Einkommen :

Es ist definiert als das gesamte Volkseinkommen abzüglich des nicht verteilten Unternehmenseinkommens zuzüglich der Transferzahlungen. Wenn wir Einkommenssteuer vom persönlichen Einkommen abziehen, erhalten wir persönliches verfügbares Einkommen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar