APC und MPC in der Verbrauchsfunktion | Makroökonomie

In der anstehenden Diskussion werden Sie über die Beziehung zwischen APC und MPC in der Verbrauchsfunktion auf dem Laufenden gehalten.

Die Konsumfunktion bezeichnet den funktionalen Zusammenhang zwischen Konsum und Einkommen.

Während sich der MPC auf den geringfügigen Anstieg des Verbrauchs (∆C) infolge eines geringfügigen Anstiegs des Einkommens (∆Y) bezieht, bezeichnet der APC das Verhältnis des Gesamtverbrauchs zum Gesamteinkommen (C / Y):

1. Wir haben oben gesehen, dass bei einer gekrümmten Konsumfunktion mit steigendem Einkommen sowohl der MPC als auch der APC sinken, aber der Rückgang des MPC ist mehr als der Rückgang des MPC. Mit anderen Worten, beide Tendenzen nehmen mit steigendem Einkommen ab, obwohl der Rückgang in der einen (MPC) größer ist als der Rückgang in der anderen (APC).

2. Wenn MPC konstant ist, ist die Verbrauchsfunktion linear, dh geradlinig. Der APC ist nur dann konstant, wenn die Verbrauchsfunktion den Ursprung durchläuft. Wenn es den Ursprung jedoch nicht durchläuft, ist die APC nicht konstant.

3. Manchmal sind MPC und APC gleich. Dies ist der Fall, wenn der MPC konstant ist, dh wenn die Verbrauchsfunktion linear ist. Angenommen, das Einkommen steigt, und von diesem Zusatzeinkommen werden nur 80% für den Konsum ausgegeben. in diesem Fall beträgt der MPC 80% oder 0, 8. Da der MPC konstant bleiben soll und wenn der APC auch 0, 8 ist, sind sowohl der MPC als auch der APC gleich.

4. MPC ist höher bei armen Gemeinden und niedriger bei reichen Gemeinden. Der Grund dafür ist, dass bei reichen Gemeinden der größte Teil ihrer Grundbedürfnisse bereits gedeckt ist und alle zusätzlichen Einkommenszuwächse eingespart werden (was zu höheren MPS führt), während in armen Gemeinden der größte Teil ihrer Grundbedürfnisse unerfüllt bleibt, so dass ein zusätzlicher Anstieg zu verzeichnen ist Einkommen führen zu einer Erhöhung ihres Verbrauchs. Aus diesem Grund ist der MPC in rückständigen Ländern wie Indien, Pakistan, Birma und Indonesien höher, während er in fortgeschrittenen Ländern wie den USA und Großbritannien niedriger ist. (Manchmal nehmen MPC und APC in fortgeschrittenen Ländern einen konstanten Wert an, wie dies von Prof. Hansen hervorgehoben wurde, und werden im Großen und Ganzen zur Ursache für die Abflachung der C-Kurve, was zu einem Mangel an effektiver Nachfrage führt und Armut inmitten von Überfluss schafft.)

 

Lassen Sie Ihren Kommentar