Rolle der Zentralbank in Entwicklungsländern

Die Zentralbank gilt in jedem Land als oberste Währungsbehörde und muss dementsprechend verschiedene nützliche Funktionen erfüllen, um ein reibungsloses Funktionieren der Wirtschaft zu gewährleisten. Neben der Wahrnehmung bestimmter traditioneller Funktionen kann die Zentralbank in einer sich entwickelnden Volkswirtschaft eine besondere Rolle spielen, wie dies für die Reservebank der Fall ist.

Diese Rolle kann anhand der folgenden Funktionen verstanden werden, die von der RBI ausgeführt werden:

1. Ausbau des Währungsangebots zur Finanzierung von Entwicklungsplänen:

Ein Entwicklungsland wie Indien muss massive Entwicklungspläne und -programme zur Beschleunigung des Entwicklungstempos auf den Weg bringen. Die Regierung benötigt zu diesem Zweck eine große Menge an Finanzmitteln, für die sich das Land neben anderen Methoden auf die Methode der Defizitfinanzierung (dh die Ausgabe neuer Banknoten) stützen muss.

Der Bankensektor muss zu diesem Zweck angemessene Finanzmittel bereitstellen. Die Zentralbank als einzige Notenausgabestelle kann die Regierung unterstützen, indem sie das Währungsangebot erweitert, um die Regierung in die Lage zu versetzen, ihre massiven Planausgaben zu finanzieren.

Tatsächlich hat die Reserve Bank of India die indische Regierung bei der Ausweitung des Währungsangebots unterstützt. Die Bereitstellung von Währungen (und Krediten) muss jedoch ordnungsgemäß reguliert werden, damit die Wirtschaft bei angemessener Preisstabilität ein schnelleres Wachstum erzielen kann.

2. Mobilisierung von Ressourcen und Bereitstellung angemessener Kredite:

Die Mobilisierung von Ressourcen für Entwicklungszwecke ist eine wesentliche Voraussetzung in einer sich entwickelnden Wirtschaft. In einer solchen Wirtschaft kann die Zentralbank die Regierung dabei unterstützen, inländische Ressourcen für die Finanzierung der Entwicklungspläne zu mobilisieren, indem sie beispielsweise neue Kredite der Regierung auflegt, die Bankstruktur für die Mobilisierung von Ressourcen auch aus ländlichen Gebieten stärkt und so weiter . Abgesehen davon muss die Zentralbank die notwendigen Vorkehrungen für die Bereitstellung angemessener Bankkredite treffen, die für die Entwicklungstätigkeiten so wichtig sind.

3. Erhöhung des Flusses von Bankkrediten in die vorrangigen Sektoren:

Die Formulierung von Entwicklungsprioritäten ist ein wesentliches Merkmal der Entwicklungsplanung. Die Zentralbank eines Entwicklungslandes muss ihre Geld- und Kreditpolitik so gestalten, dass größere und gewünschte Mengen an Bankkrediten in die vorrangigen Sektoren wie Landwirtschaft, Genossenschaften, Kleinindustrie und Export gehen.

Um soziales und wirtschaftliches Wachstum sowie wirtschaftliches Wachstum zu erzielen, muss außerdem eine Politik formuliert werden, mit der liberale Bankkredite an die schwächeren und bislang vernachlässigten Bevölkerungsgruppen vergeben werden.

Gleichzeitig kann es der Politik der Kreditbeschränkung folgen, um die Preisstabilität zu gewährleisten und die ordnungsgemäße Verwendung von Bankkrediten sicherzustellen. Aus diesem Grund verfolgt die Reserve Bank of India eine Geld- und Kreditpolitik, die als Politik der kontrollierten Ausweitung von Bankkrediten bekannt ist. Über sie kann die RBI die direkte Finanzierung von Entwicklungsprojekten übernehmen, indem sie den Institutionen, die Entwicklungsfinanzierung bereitstellen, großzügige Kredite gewährt.

4. Kontrolle der Inflation und Eindämmung der Kosteneskalation:

Das steigende Preisniveau wird als einhergehend mit der wirtschaftlichen Entwicklung angesehen. Die Zentralbank in einer sich entwickelnden Volkswirtschaft muss die notwendigen Schritte unternehmen, um die Preislinie auf einem gewünschten Niveau zu halten, damit die Planschätzungen aufgrund der Kosteneskalation nicht völlig durcheinander geraten.

In einer sich entwickelnden Wirtschaft werden verschiedene traditionelle und neue Maßnahmen der Währungskontrolle, insbesondere selektive Kreditkontrollen, angewendet, um den inflationären Preisanstieg zu kontrollieren. Die Zentralbank kann Maßnahmen wie höhere Margin-Anforderungen für spekulative Bankkredite, höhere CRR und inkrementelle CRR, höhere gesetzliche Liquiditätsquoten, Strafzinssätze für die Differenzzinspolitik bei übermäßigen Kreditaufnahmen, höhere Bank- und Kreditzinsen usw. verabschieden wie von der Reserve Bank of India durchgeführt, um die Inflation zu kontrollieren und um Kosteneskalationen von Entwicklungsprojekten einzudämmen oder zumindest zu mildern.

5. Schaffung einer starken Infrastruktur und Ausbau der institutionellen Einrichtungen für Agrar- und Industriefinanzierungen:

Um eine starke und integrierte Infrastruktur zu schaffen, muss eine sich entwickelnde Wirtschaft institutionelle Einrichtungen für Landwirtschaft und Industrie ausbauen, da solche Einrichtungen völlig unzureichend sind. Die Zentralbank in einem solchen Land kann einige positive Schritte zum Ausbau der institutionellen Einrichtungen für Agrar- und Industriefinanzierungen unternehmen.

So hat die Reserve Bank of India durch Genossenschaften, die Nationalbank für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (NABARD), regionale ländliche Banken und federführende Banken aktive Schritte zur Umstrukturierung der ländlichen Kreditstruktur unternommen.

In ähnlicher Weise spielte sie beim Aufbau institutioneller Einrichtungen für die industrielle Finanzierung eine sehr wichtige Rolle, indem sie einige spezialisierte Institutionen wie die Industrial Finance Corporation, die Industrial Development Bank usw. gründete. Die Zentralbank in einer sich entwickelnden Volkswirtschaft sponsert den Aufbau dieser Institutionen gewöhnlich durch Zeichnung von Beiträgen ihre Aktien und Schuldverschreibungen um einen großen Betrag.

6. Betriebsaustauschkontrolle:

Wechselkursbeschränkungen werden häufig als ernstes Hindernis für das Wachstum einer sich entwickelnden Wirtschaft angesehen. Dementsprechend kann die Zentralbank in einer solchen Volkswirtschaft die beste Ursache für Wachstum sein, indem sie die vernünftige Verwendung der knappen Devisen des Landes arrangiert, wie es die Reserve Bank of India in den Anfangsjahren ihrer Planung getan hatte.

7. Entwicklungsorientierte Geldpolitik:

Die Zentralbank in einer sich entwickelnden Wirtschaft kann eine entwicklungsorientierte Geld- und Kreditpolitik wie die Politik der kontrollierten Ausweitung von Bankkrediten formulieren, die von der Reserve Bank of India befolgt wird, um das Wirtschaftswachstum mit Stabilität zu fördern. Durch diese Geldpolitik kann die Zentralbank eine gewünschte Allokation von Ressourcen, insbesondere von Kapital, bewirken.

Diese Aufgabe ist sehr heikel, da ein Gleichgewicht zwischen zwei scheinbar widersprüchlichen Zielen hergestellt werden muss:

i) die Expansion der Wirtschaft und

(ii) Kontrolle einer solchen Ausweitung zur Erzielung von Preisstabilität.

8. Entwicklung einer soliden Bankstruktur:

Die Zentralbank in einer sich entwickelnden Volkswirtschaft kann auch verschiedene positive Schritte unternehmen und verschiedene Maßnahmen ergreifen, z. B. Einlagensicherung, Verstaatlichung von Banken, Schaffung eines geeigneten Wechselmarktsystems usw. für den Aufbau einer soliden Bankstruktur oder Finanzinfrastruktur, die für eine solide Bank unerlässlich ist ein schnelleres Wirtschaftswachstum zu erreichen.

9. Beratung der Regierung in Planangelegenheiten:

Die Zentralbank in einer sich entwickelnden Wirtschaft wie Indien kann die Regierung nicht nur in Bank- und Finanzfragen beraten, sondern auch in einer Vielzahl von wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit der nationalen Wirtschaftsplanung und der Mobilisierung von Ressourcen. Außerdem sollte eine Zentralbank alle möglichen Anzeichen einer Fehlleitung der Wirtschaft genau beobachten und der Regierung dementsprechend rechtzeitig und angemessen Ratschläge erteilen.

10. Wirtschaftserhebungen und Erfassung grundlegender Statistiken:

Schließlich führt die Zentralbank in einer sich entwickelnden Wirtschaft wie der RBI häufig Erhebungen zu verschiedenen nicht abgedeckten Sektoren durch und liefert der Regierung wertvolle Daten zu nationalen Wirtschaftsplänen und -politiken für die Ausarbeitung von Entwicklungsplänen.

Fazit:

Daher muss die Zentralbank in Entwicklungsländern eine besondere Rolle spielen, um das Wachstum stabil zu fördern (zu erweitern). In den meisten Entwicklungsländern ist es unwahrscheinlich, dass es zumindest in einem frühen Stadium der Entwicklung ein solides Geschäftsbankensystem gibt, das den wachsenden Finanzbedarf angemessen decken kann. In einer solchen Situation sollte sich die Zentralbank melden, um die Kreditlücken zu schließen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar