Kennzahlen für zentrale Tendenzen oder Durchschnittswerte wurden von verschiedenen Statistikern unterschiedlich definiert. "Ein Maß für die zentrale Tendenz ist ein typischer Wert, um den sich andere Figuren versammeln." - Simpson und Kafka "Ein Durchschnitt steht für die gesamte Gruppe, zu der er gehört, die aber das Ganze darstellt.&quo

Gesamtnachfrage: Bedeutung und Komponenten! (a) Bedeutung: Die Gesamtnachfrage bezieht sich auf die Gesamtnachfrage nach endgültigen Gütern und Dienstleistungen in der Wirtschaft. Da sich die Gesamtnachfrage an den Gesamtausgaben der Gemeinschaft für Waren und Dienstleistungen bemisst, wird die Gesamtnachfrage auch als der Gesamtbetrag definiert, den alle Sektoren (Haushalte, Unternehmen, Regierung) der Wirtschaft bereit sind, für den Kauf von Waren auszugeben und Dienstleistungen. Al

Alles, was Sie über die Faktoren wissen müssen, die sich auf die Vergütung der Mitarbeiter auswirken. Die Vergütung ist ein sehr wichtiges Thema im Personalmanagement (HRM) und wirkt sich auf die Beziehungen zwischen Management und Arbeitnehmern aus. Die Entschädigung ist auch einer der Hauptgründe für Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Die M

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über den Zusammenhang zwischen Beschäftigung und Produktionsniveau in einer Volkswirtschaft zu erfahren. Es ist klar, dass die Vollbeschäftigung in fast allen Ländern zum Hauptziel geworden ist. Wir haben auch gesehen, dass ein enger Zusammenhang zwischen Beschäftigungsniveau und Produktionsniveau besteht. Mit

Lassen Sie uns das psychologische Konsumgesetz von Keynes eingehend untersuchen. Das psychologische Konsumgesetz von Keynes ist ein wichtiges Instrument der ökonomischen Analyse in der keynesianischen Ökonomie. Dieses Gesetz ist grundlegend für die Einkommenstheorie. Dieses Gesetz ist Ausdruck einer weit verbreiteten Tendenz, dass mit steigendem Einkommen auch der Verbrauch zunimmt, jedoch nicht in gleichem Maße wie die Einkommenssteigerung. &q

Die folgenden Punkte verdeutlichen die sechs wichtigsten Anwendungen der Nachfrage-Angebotsanalyse. Die Anwendungen sind: 1. Eine Verbrauchsteuer oder eine Steuer pro Einheit 2. Eine Verkaufssteuer 3. Ein Produktionszuschuss 4. Einfuhrzölle 5. Exportsubventionen 6. Kontrolle von Preisen und Mengen. Anwendung # 1.

In diesem Artikel werden wir uns mit der Theorie der Liquiditätspräferenz befassen. Informieren Sie sich auch über die Möglichkeit eines Nullzinssatzes. Laut JM Keynes ist das Interesse nicht die Belohnung für das Sparen, wie sie von den klassischen Ökonomen postuliert wurde, sondern die Belohnung für teilweise Liquidität oder einen bestimmten Zeitraum. Es han

In diesem Artikel werden wir uns mit Folgendem befassen: 1. Bedeutung des Break-Even-Punkts 2. Bestimmung des Break-Even-Punkts 3. Typen. Bedeutung des Break-Even-Punktes : Die Gewinnschwelle kann als das Umsatzniveau definiert werden, bei dem der Gesamtumsatz gleich den Gesamtkosten und dem Nettoertrag gleich Null ist

Die folgenden Punkte werden die drei Hauptformen der Preisdiskriminierung hervorheben. Preisdiskriminierungsformular # 1. Preisdiskriminierung ersten Grades : Ein Unternehmen möchte verschiedenen Kunden einen anderen Preis in Rechnung stellen. In diesem Fall wird jedem Kunden der Höchstpreis in Rechnung gestellt, den der Kunde zu zahlen bereit ist.

In der anstehenden Diskussion werden Sie über den Unterschied zwischen Preisdiskriminierung und Preisdifferenzierung auf dem Laufenden gehalten. Preisdiskriminierung ist gleichbedeutend mit Preisdifferenzierung. Ein Unternehmen kann zum gleichen Preis an Großhändler, Einzelhändler und Verbraucher verkaufen. Be

Trotz der Defizite beim Pro-Kopf-Einkommen als Maß für die Entwicklung betrachten die Weltbank, der Internationale Währungsfonds (IWF) und andere internationale Organisationen die entwickelten Länder und Entwicklungsländer in Bezug auf das Bruttonationaleinkommen (BNE) pro Kopf. Die Weltbank klassifiziert die verschiedenen Länder der Welt anhand des BNE pro Kopf, das ihren Entwicklungsstatus darstellt. Die

Ausgewogenes Wachstum ist ein dynamischer Prozess, und als solcher ändert sich die Bedeutung von ausgeglichenem Wachstum ständig. Das Konzept des ausgeglichenen Wachstums wird von verschiedenen Autoren unterschiedlich interpretiert. Es war Fredrick List, der zum ersten Mal die Theorie des ausgeglichenen Wachstums aufstellte.

Sie können uns gerne über unser Kontaktformular kontaktieren, um weitere Informationen zu unseren Inhaltsrichtlinien zu erhalten. Stellen Sie vor dem Senden Ihrer Artikel an diese Website sicher, dass Ihre Inhalte nicht gegen unsere Inhaltsrichtlinien verstoßen. Überprüfen Sie eine detaillierte Erklärung und ein Beispiel für jede unserer Inhaltsrichtlinien. Inhal

Alles, was Sie über die Vorteile des E-Commerce wissen müssen. E-Commerce hat das Potenzial, Marktplätze neu zu definieren, wenn es Wertschöpfungsnetzwerke verändert. Die Vorteile des E-Commerce beginnen häufig mit der Möglichkeit, die Reichweite des Unternehmens zu vergrößern und einen größeren potenziellen Kundenstamm anzubieten. Die Vorte

Der folgende Artikel informiert Sie über den Unterschied zwischen Monopol und perfektem Wettbewerb. Wir vergleichen oft Monopol und perfekten Wettbewerb. Ein solcher Vergleich ist in Abb. 11.9 dargestellt. Wenn Abb. 11.9 die Position eines Unternehmens im vollkommenen Wettbewerb darstellt, wäre die Gleichgewichtsleistung OQ (wobei P = MC) und der Preis OP.

Lassen Sie uns die neoklassische Theorie der Investition in eine Wirtschaft eingehend untersuchen. Einführung: Nach Keynes wurde eine neoklassische Investitionstheorie entwickelt, um das Investitionsverhalten in Bezug auf feste Unternehmensinvestitionen zu erklären. Diese Theorie wird als neoklassische Theorie des Investitionsverhaltens bezeichnet, da sie auf der neoklassischen Theorie der optimalen Kapitalakkumulation basiert, die durch die relativen Preise der Produktionsfaktoren bestimmt wird.

Unterscheidung zwischen APS und MPS im Einkommen! Einfach ausgedrückt wird die Gesamtsparquote (S) geteilt durch das Gesamteinkommen (Y) als APS (APS = S / Y) bezeichnet, während die Änderung der Ersparnisse (∆S) geteilt durch die Änderung des Einkommens (∆Y) als MPS (MPS = ∆S) bezeichnet wird / ∆Y). 1. Zwische

Hier ist ein Aufsatz über die 'Ricardianische Theorie der Miete', der speziell für Schüler und Studenten in Hindi geschrieben wurde. Essay # 1. रिकारिक्र के सिद्सिदाध्न (Einführung in die Ricardianische Theorie): रिकारिक्र के लगान सिद्सिदाध्न को 'लगालग का प्रतिष्रतिष सिद्धान्न' भी भीा जाता है है रिकारिक्डो से पूर्पूर प्रकृतिवादी अर्थशाथश्स्रियों (Physiokraten) ने लगालग सम्बन्धी अपने विचाविच प्रस्रस किये थे थे प्पारकृतिव के अनुसार कृषि ही हीात्त क्षेत्षेत है जहाजह अतिरेक (Überschuss) उत्पन्पन होता है है प्पारकृतिव ने कृषि्क्षेत की अतिरेक्का का कारण प्राकृतिक तत्तत का योगदान बताया

Eine wirtschaftliche Kontrolle gilt als eingerichtet, wenn dem Einzelnen Beschränkungen auferlegt werden. Eine Person kann Produzent oder Konsument sein. Die Kontrolle schränkt somit die Wahlmöglichkeiten von Erzeugern und Verbrauchern ein. Mit anderen Worten, dass die Kontrolle in einer Planwirtschaft von der Angebotsseite, von der Nachfrageseite und / oder von beiden Seiten her auferlegt werden kann. D

In diesem Artikel diskutieren wir über die Kosten- und Isokostengleichungen eines Unternehmens. Kostengleichungen eines Unternehmens: Kostengleichung auf kurze Sicht : Wenn die Firma zwei variable Inputs, X und Y, zusammen mit einem oder mehreren festen Inputs verwendet, um ihre Outputs zu produzieren, können wir ihre Gesamtproduktionskosten (TK) wie folgt ausdrücken: TC = rXX + rYY + F (8, 25) Hier TC = Gesamtkosten pro Periode x = Menge, die pro Eingabeperiode X verwendet wird y = Menge, die pro Eingabeperiode Y verwendet wird r X = Preis der Eingabe X (gegeben und konstant) r Y = Preis der E

Die folgenden Punkte heben die zehn wichtigsten Techniken der empirischen Bedarfsschätzung hervor. Die Techniken sind: 1. Probleme mit der theoretischen Analyse 2. Schätzen der Nachfragekurven 3. Das Identifikationsproblem 4. Verbraucherumfragen 5. Verbraucherkliniken 6. Marktexperiment 7. Multiple Regressionsanalyse 8.

Das Gleichgewicht einer einzelnen Organisation im monopolistischen Wettbewerb. Im monopolistischen Wettbewerb ist es jedoch erforderlich, dass eine Organisation den Preis und die Leistung anderer in der Branche existierender Organisationen analysiert. Das Preis-Leistungs-Gleichgewicht aller Organisationen wird als Gruppengleichgewicht bezeichnet

Der folgende Artikel gibt einen genauen Überblick über das Wachstumsmodell von Joan Robinson. Betreff: Frau Joan Robinson hat ihr Wachstumsmodell in ihrem klassischen Buch angegeben. "Die Akkumulation von Kapital" im Jahr 1956. Das Joan Robinson-Modell greift das Problem des Bevölkerungswachstums in einer sich entwickelnden Wirtschaft klar auf und analysiert den Einfluss der Bevölkerung auf die Rolle der Kapitalakkumulation und des Produktionswachstums. In

I. Mindestlohngesetze: Das Mindestlohngesetz legt eine gesetzliche Mindestgrenze für die Löhne fest, die Unternehmen ihren Mitarbeitern zahlen müssen. Löhne können nicht auf das Gleichgewichtsniveau fallen. Der Mindestlohn hat keine Auswirkungen auf den Arbeitnehmer, wenn sein Lohn den Mindestlohn übersteigt. Aber

Keynes 'psychologisches Konsumgesetz: Darüber hinaus legte Keynes ein psychologisches Konsumgesetz vor, wonach der Konsum mit steigendem Einkommen zunimmt, jedoch nicht mit der Zunahme des Einkommens. Mit anderen Worten, die marginale Konsumneigung beträgt weniger als eins. 1> ∆C / ∆Y> 0 Während Keynes erkannte, dass viele subjektive und objektive Faktoren, einschließlich Zinssatz und Vermögen, die Höhe der Konsumausgaben beeinflussten, betonte er, dass es die aktuelle Höhe des Einkommens ist, von der die Konsumausgaben eines Individuums und der Gesellschaft abhängen. Um ihn zu

Einige der wichtigsten Theorien zu Konjunkturzyklen lauten wie folgt: 1. Reine Geldtheorie 2. Theorie der monetären Überinvestitionen 3. Schumpeters Innovationstheorie 4. Keynes-Theorie 5. Samuelsons Modell der Multiplikator-Beschleuniger-Interaktion 6. Hicks-Theorie. Von Zeit zu Zeit haben verschiedene Ökonomen eine Reihe von Theorien entwickelt, um das Konzept der Konjunkturzyklen zu verstehen. I

Der folgende Artikel informiert Sie über die Differenz zwischen Bruttogewinn und Nettogewinn. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zwischen Bruttogewinn und Nettogewinn zu unterscheiden. Das Bruttoergebnis ist nichts anderes als die Differenz zwischen Umsatz und Kosten, und dies ist identisch mit dem Buchgewinn, der in der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens ausgewiesen wird.

In diesem Artikel werden wir uns mit der Haushaltsgleichung und der Haushaltslinie der Verbraucher befassen. Das Präferenz-Indifferenz-Muster des Verbrauchers basiert auf den Axiomen der Präferenzen. Die Indifferenzkarte des Verbrauchers zeigt, dass die Punkte, die auf einem bestimmten IC liegen, dem Verbraucher das gleiche Maß an Nützlichkeit verleihen. Es

In dem folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Einkommens- und Vermögensunterschiede in nicht-sozialistischen Ländern berücksichtigen. In den meisten marktorientierten Volkswirtschaften (dh in nicht sozialistischen Ländern) ist die Verteilung von Einkommen und Vermögen äußerst ungleich. Einige wenige Reiche besitzen den größten Teil des Eigentums und erzielen den größten Teil des Nationaleinkommens, während die Massen in extremer Armut leben. Selbst in

Die folgenden Punkte heben die sieben Grenzen der Macht eines Monopolisten hervor. Limit # 1. Potenzieller Wettbewerb: Nur in Ausnahmefällen ist der Neuzugang absolut gesperrt. Patente, Urheberrechte und Regierungsmonopole sind möglicherweise die einzigen Fälle, in denen neue Wettbewerber nicht kommen können. In